olle Fotos hat Andreas Untergruber
aus Holzkirchen gschossn!




 




makellner1@t-online.de


Nachricht:  Ein reizendes Video über den Rumsti und seine Freunde
von Vanessa Jung-Gültling
auf YoutubevideoLink



Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.Pflichtfeld



Adresse

Marion Kellner 
Bad Tölz

ImpressumDatenschutzCookie-Einstellung


Dass

unsere Sprache und unsere Tradition 
noch lang erhalten bleibt.
DASS
wieder erkannt wird, wia wunderbar
die Schöpfung is...
DASS
ned nur der oberbayerische Dialekt
weiterlebt, sondern in den ganzen Regionen
unseres Heimatlandes,  wieder in der jeweiligen "Muaddasproch " gredt wird



Gschichtn  wia ausm richtign Leben

Meine Geschichte

Wir alle haben eine Leidenschaft für etwas. Schreiben ist meine! 

Tradition ist nicht: 
Die Asche hüten!
Sondern das Feuer am Lodern erhalten

Ma daat si so wünschen, dass a Ruah is auf da Wäit,
dass jeda sei Auskema hod, sei Sach und sei Gäid,
a Geborgenheit, a Wärm und a Doch übern Kopf
Kriag und Unfrieden is überflüssig, genau wia a Kropf.



 
 



   






 

Website

   

   

Facebook

Das Video besitzt eine separate Srt-Datei mit Untertiteln. Diese können auf Facebook nach dem Hochladen unter Video bearbeiten hinzugefügt werden. Datei mit Untertiteln

  • Zusätzlich zwei Bilder vom Buch und einer Innenseite: Bild 1 und Bild 2

 

Instagram

Das Video ist im Format 16:9 inklusive Untertitel.

Wegen des Formats muss es zwingend vom Computer aus hochgeladen werden, ansonsten erkennt IGTV es nicht als horizontales Format und es wird nicht gedreht.

Das Titelbild für IGTV ist als separate Datei vorhanden: IGTV Titelbild

  • Zusätzlich können als Beiträge dieselben zwei extra Bilder benutzt werden: Bild 1 und Bild 2

   


Kennst du des Gfui?
 
Kennst du des Gfui,
Wenn d`Sunn aufn Schnee scheint
De Kristalle zum Glitzern bringt
da Newi hochziagt,
und wia a sonnendurchfluteter, rosaroter Schleier üba da Landschaft schwebt
 
Wenn in de Astgabelungen 
A dicks Nest aus Schnee liegt
Und da Baam seine kahlen filigranen Asterl
In den azurblaua Himmi reckt?
 
Koit iss no imma
So koit, daß di ind Nosn beißt.
Daß di eimummist in dein Gwand
Und woaßt: d`Sunn kriagt scho a Kraft:
 
Da Frühling kummt
Aba du brauchst an Menschn,
den du mogst und er di….
sonst siegst und spürst gar nix…….
 
Marion Kellner
 

Das Glück beginnt
 
Es sind kleine zarte Momente
keine zweistelligen Prozente
die das Herz erfreuen,
glitzernde Perlen streuen.
Feurige Funken
die den grauen Alltag in herrlichste Farben tunken.
 
Das Glück zerrinnt
im Moment, da man nach ihm zu suchen beginnt.
 
für Rigoletto

Marion Kellner
 



 



 

 

Im Herbst, gibt’s a Riesenversammlung
was uns zu tausenden gfreit
mia fliang Formationen 
und scheiß‘n auf d‘ Leit.


Was will ich 

I möcht an kloana Beitrag leisten, dass unsere Heimat bunt bleibt!
Do waars schee, wenn mehrere des gleiche macha daatn:
Dann kanntn mia a Netz spinna......
In unserem wunderschönen Heimatland gibts  so vui "Muaddersprachen". 
Dialekte,....sei es sächsisch...., platt.... kölle,    berlinerisch...schwäbisch...fränkisch.......und,und, und....

Ein offenes Herz...

Bayerische Gedichte

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

Adresse

Marion Kellner 
Bad Tölz

KONTAKT

makellner1@t-online.de